Warenkorb

Produkt Menge Preis Zwischensumme
Zwischensumme Warenkorb
Americas

Asia Pacific

Europe

Middle East and Africa

Managing Noise

Geräusche kommen von überall her.

Jetzt ansehen

Handhaben Sie Lärm an Ihrem Arbeitsplatz

In einem Großraumbüro. Unterwegs. In einem Contact Center. Wo immer Ihr Arbeitsplatz ist, Geräusche und Ablenkungen gibt es überall. Finden Sie heraus, wie Sie den Geräuschpegel am Arbeitsplatz optimal reduzieren. Greifen Sie auf aktuelle Statistiken und Studien zu, die erläutern, wie sich Lärm auf die Mitarbeiterproduktivität und die Kundenerfahrung auswirkt.

Weltweite Umfrage von Plantronics in 2017

Im Jahr 2017 befragte Plantronics 2.184 Angestellte aus unterschiedlichen Branchen und sieben verschiedenen Ländern zu den Auswirkungen von Lärm am Arbeitsplatz. Alle befragten Angestellten arbeiteten mindestens einmal pro Woche in Großraumbüros mit mehr als 500 Personen. Das weltweit einstimmige Ergebnis: Lärm verursacht Ablenkung. Und Ablenkung wirkt sich negativ auf die Produktivität der Mitarbeiter, die Kundenzufriedenheit und die Geschäftsergebnisse aus.

Sehen Sie sich die folgenden Themen an, um herauszufinden, zu welchen Erkenntnissen wir gekommen sind:

Was ist der Hauptgrund für Lärm am Arbeitsplatz?

Wählen Sie eines aus

Steigende Anzahl von Mitarbeitern pro Quadratmeter Bürofläche

Weniger private Büros und mehr offene Bereiche für Zusammenarbeit

Veränderungen am Gebäude unter Verwendung von Materialien, die Geräusche nicht gut absorbieren (Glas, Beton usw.)

Mehr Mitarbeiter in Telefongesprächen im Büro

Siehe Umfrageergebnisse ›

Die wichtigsten Ergebnisse:

Mehr Mitarbeiter verursachen mehr Lärm.

%

Steigende Anzahl von Mitarbeitern pro Quadratmeter Bürofläche

%

Mehr Mitarbeiter in Telefongesprächen im Büro

%

Weniger private Büros und mehr offene Bereiche für Zusammenarbeit

%

Veränderungen am Gebäude unter Verwendung von Materialien, die Geräusche nicht gut absorbieren (Glas, Beton usw.)

Die Bemühungen von Unternehmen, Kosten zu senken und die Zusammenarbeit durch mehr Mitarbeiter in Großraumbüros zu fördern, bringen mehr unerwünschten Lärm mit sich.

Wie stark empfanden Umfrageteilnehmer die Ablenkungen durch Lärm in ihrer Umgebung auf einer Skala von eins bis fünf (wobei fünf für „Extrem störend“ steht)?

Siehe Umfrageergebnisse ›
Wählen Sie eines aus

1

2

3

4

5

Die wichtigsten Ergebnisse:

Unerwünschter Lärm ist ein Störfaktor.

Unerwünschter Lärm führt zu Ablenkungen im Büro. 82 % der Teilnehmer gaben an, dass sie sich mindestens einmal pro Tag durch Lärm gestört fühlen.

Sind Sie der Meinung, in einem leiseren Umfeld produktiver arbeiten zu können?

Siehe Umfrageergebnisse ›
Wählen Sie eines aus

Ja

Nein

Die wichtigsten Ergebnisse:

Lärm wirkt sich vor allem auf die Produktivität aus.

%

Ja

Mitarbeiter sind sich der Auswirkungen von Lärm am Arbeitsplatz auf die Leistung bewusst, mehr als 48 % gaben Konzentrationsschwierigkeiten als Schlüsselfaktor an.

Haben sich Ihre Kunden schon einmal über Lärm beschwert, den sie an Ihrem Ende der Leitung wahrgenommen haben?

Siehe Umfrageergebnisse ›
Wählen Sie eines aus

Ja

Nein

Die wichtigsten Ergebnisse:

Kunden sind nicht zufrieden.

%

Ja

Auch Kunden am anderen Ende der Leitung nehmen Hintergrundgeräusche wahr. Dadurch wird Gesagtes schwer verständlich und die Kundenerfahrung verschlechtert sich.

Hat Ihr Unternehmen Maßnahmen ergriffen, um einem lauten Arbeitsumfeld entgegenzuwirken?

Siehe Umfrageergebnisse ›
Wählen Sie eines aus

Ja

Nein

Die wichtigsten Ergebnisse:

Die meisten Unternehmen ignorieren dieses Problem.

%

Nein

Die meisten Unternehmen kennen die Vorteile von Großraumbüros: geringere Kosten und bessere Zusammenarbeit. Den wenigsten ist aber bewusst, was Ablenkungen und Konzentrationsschwierigkeiten für Mitarbeiter bedeuten und wie sich das auf die Kunden und das Geschäft insgesamt auswirkt.

Welche echten Kosten verursacht Lärm?

In welchem Umfang können Ablenkungen durch Lärm tatsächlich finanzielle Auswirkungen auf Ihr Unternehmen haben? Die Ergebnisse könnten Sie überraschen.

Auswirkungen berechnen

Managing Noise: ein strategischer Leitfaden

Informieren Sie sich über die Auswirkungen von Lärm im Zusammenhang mit der Frage, wo und wie Ihre Mitarbeiter arbeiten. Lernen Sie, die häufigsten Arbeitsweisen Ihrer Teams zu verstehen und erfahren Sie, wie Sie mit besserem Lärmmanagement für mehr Wohlbefinden und Produktivität sorgen. Entdecken Sie die kommunikationsbezogenen Prinzipien, die eine Lärmmanagement-Strategie speziell für Ihre Mitarbeiter unterfüttern – wo auch immer diese ihren Tätigkeiten nachgehen.

Wählen Sie Ihren typischen Arbeitsplatz aus

Im Großraumbüro

Unterwegs

Im Contact Center

Weltweite Studie von Oxford Economics

Unterschiedliche Wahrnehmung von Management und Angestellten im Hinblick auf Lärm am Arbeitsplatz überbrücken.

Oxford Economics hat in Zusammenarbeit mit Plantronics mehr als 1.200 Führungskräfte und Angestellte ohne Führungsaufgaben rund um die Welt und quer durch alle Branchen befragt, um die Herausforderungen im Hinblick auf den modernen Arbeitsplatz besser zu verstehen. Die Ergebnisse zeigen, dass Angestellte und ihre Vorgesetzten die Dinge unterschiedlich sehen. Die bemerkenswerteste Meinungsverschiedenheit betrifft die Auswirkungen von Lärm am Arbeitsplatz. Es handelt sich um eine Wahrnehmungskluft, die die Mitarbeitermotivation, die Produktivität und die allgemeine Zufriedenheit bedroht.

Auf folgende Diskrepanzen sind wir gestoßen:

Mitarbeiter sind frustriert – und Manager verstehen das Problem nicht.

Das leitende Management hat erfolgreich Schritte unternommen, um Probleme in Bezug auf Bürofunktionalität und Lärmmanagement zu beheben.

Mitarbeiter

GAP

Führungskräfte


Ich habe die erforderlichen Werkzeuge zum Umgang mit Lärmmanagement und Ablenkungen am Arbeitsplatz.

Mitarbeiter

GAP

Führungskräfte

Lärm und Ablenkungen sind ein größeres Problem als den meisten Führungskräften bewusst ist – und sie können sich negativ auf die Bindung und Produktivität von Mitarbeitern auswirken.

Führungskräfte kennen die Frustrationen nicht, weil sie anders arbeiten.

Ich habe ein eigenes Büro.

Mitarbeiter

GAP

Führungskräfte


Ich höre Musik, um Ablenkungen auszublenden.

Mitarbeiter

GAP

Führungskräfte

Die meisten Führungskräfte müssen sich nicht mit unerwünschtem Lärm und Ablenkungen auseinandersetzen, sie können sich in ihrem Büro oder unterwegs auf ihre Arbeit konzentrieren. Diese Perspektive kann sich negativ auf das Design und die Effizienz zukünftiger Büros sowie auf die Produktivität in aktuellen Arbeitsbereichen auswirken.

Bereiche für effektive Zusammenarbeit müssen priorisiert werden.

Mein Unternehmen hat die erforderlichen Schritte unternommen, um Konferenz- und Pausenräume zur Förderung der Zusammenarbeit zu schaffen.

Mitarbeiter

GAP

Führungskräfte

Mitarbeiter und Führungskräfte sind sich einig, dass Zusammenarbeit ein wichtiger Faktor für mehr Produktivität ist. Bis zur Schaffung angemessener Bereiche für die Zusammenarbeit ist es allerdings noch ein weiter Weg.

Zwischen Führungskräften und Mitarbeitern klafft eine Lücke beim Umgang mit Lärmmanagement.

Das leitende Management hat Schritte unternommen, um Probleme in Bezug auf Bürofunktionalität und Lärmmanagement zu behandeln.

Mitarbeiter

GAP

Führungskräfte

Die Notwendigkeit, sich zu konzentrieren und unterbrechungsfrei zu arbeiten, bleibt auch weiterhin oberste Priorität für Mitarbeiter, aber nur ein Bruchteil der Führungskräfte ist der Auffassung, dass ihr Unternehmen Schritte zum Umgang mit der Bürofunktionalität unternommen hat.

Die Wahrnehmungslücke bei der Mitarbeitererfahrung ist noch lange nicht geschlossen.

Ich muss Schritte unternehmen, um Ablenkungen auszublenden.

Mitarbeiter

GAP

Führungskräfte


Ich habe Zugang zu ruhigen Räumen für konzentriertes Arbeiten.

Mitarbeiter

GAP

Führungskräfte

Führungskräfte müssen ein besseres Verständnis für die Herausforderungen im Umgang mit Lärm im Großraumbüro entwickeln. Es bleibt eine Lücke in der Wahrnehmung der Mitarbeitererfahrung

1. Oxford Economics Study 2018.

Design und Technologie am Arbeitsplatz – natürlich

Unser Büro in den Niederlanden wurde konzipiert und entwickelt, um zu zeigen, wie die perfekte Verbindung von Akustik, Technologie und ökologisch verträglichem Design (das Elemente aus der Natur einschließt) zu mehr Mitarbeiter-Wohlbefinden und -Produktivität führt. Unser Ziel war es, eine ausgewogene Umgebung zu schaffen, durch die Mitarbeiter ermutigt werden, jeden beliebigen Ort im Gebäude als ihren Arbeitsplatz zu betrachten – für Zusammenarbeit, Kommunikation, Konzentration oder auch, um Privatsphäre zu bewahren. Zusätzlich zur aktuellen Büroeinrichtung, inklusive eines voll funktionsfähigen Contact Centers, dient das Gebäude auch als „Living Lab“. Hier wird präsentiert und demonstriert, wie unsere Lösungen zum Lärmmanagement in realen Anwendungen des täglichen Lebens eingesetzt werden. Durch die intelligente Kombination von Architektur, Audiolösungen von Plantronics und dem Habitat Soundscaping-Service wird dem Lärm durch Design und Technologie begegnet. Und damit wird mehr Effizienz sowohl für das Unternehmen als auch für die Mitarbeiter erreicht.

Sorgen Sie für ein perfekt abgestimmtes Großraumbüro.

Erfahren Sie, wie der Habitat Soundscaping-Service die Zusammenarbeit und Produktivität von Mitarbeitern fördert, oder finden Sie heraus, wie Sie eine Lärmmanagement-Strategie für Ihren Arbeitsplatz entwickeln.

Habitat Soundscaping besuchen Managing Noise-Leitfaden ansehen

Bereit für ein Gespräch?