Plantronics + Polycom. Jetzt gemeinsam logo

Warenkorb

Produkt Menge Preis Zwischensumme
Zwischensumme Warenkorb

Versionshinweise zu Plantronics Hub

Artikel-ID :
000019530
Plantronics Hub v3.13.0 ist vorübergehend nicht verfügbar
Einige Kunden haben nach einem Upgrade von Plantronics Hub v3.12 auf v3.13 Probleme mit der Anrufsteuerung auf einer kleinen Anzahl verschiedener Softphones gemeldet. Während Poly diese Probleme untersucht, ist Plantronics Hub v3.13.0 vorübergehend nicht verfügbar.
 
Poly empfiehlt Kunden, die Bereitstellung von Plantronics Hub v3.13.0 einzustellen und zu warten, bis Plantronics Hub v3.13.1 bis Ende April 2019 verfügbar ist.
 
Wenn Sie ein Update auf Plantronics Hub Version 3.13.0 durchgeführt haben und Probleme bei der Anrufsteuerung auftreten, können Sie Plantronics Hub Version 3.13.0 deinstallieren und Version 3.12 neu installieren. Dies sollte Probleme bei der Anrufsteuerung beheben.

Plantronics Hub v3.13.0

18. März 2019: Plantronics Hub für Windows / Mac Version 3.13.0
 
Was gibt's Neues
  • Fügt in Plantronics Manager Pro Unterstützung für Genesys PureCloud für macOS hinzu.
  • Unterstützung für AppLocker wurde hinzugefügt. Plantronics Hub installiert keine Dateien mehr in den Ordnern C: \ ProgramData.
  • Pseudonymisierungsfunktion hinzugefügt, um die Sammlung von Benutzernamen und Hostnamen zu verhindern
  • Ab 3.13 werden Benutzername und Hostname (zwei erforderliche persönliche Daten) standardmäßig verschlüsselt.
  • Pseudonymisierung geschieht beim Kunden; Echter Benutzername und Hostname verlassen das Unternehmensnetzwerk nicht
Gelöste Probleme
 
  • Problem mit Savi 8200 (pid ac2b) behoben, durch das die Autorisierung des Geräts bei einem Plantronics Manager Pro-Mandanten verhindert wurde.
  • Behebt ein Problem mit Plantronics Hub für Mac v3.12, das zu einer variablen Verwendung des Speichers führen konnte.
  • Behebt ein Problem auf Windows 10-Systemen für Benutzer mit Genesys WDE 8.5.127.06-Client, die zu Audioverlust und einem Absturz von Plantronics Hub führten.
  • Behebt ein Problem mit Plantronics Hub v3.12 unter Windows 10 (64-Bit), das dazu führte, dass Softphones, die nicht von der Softphones-Seite überprüft wurden, beim erneuten Öffnen von Plantronics Hub erneut aktiviert wurden.
  • Behebt ein Problem mit Plantronics Hub für Mac, durch das der Fehlerbehebungsmodus aktiviert wurde.
  • Problem mit My Habitat Soundscaping behoben, das dazu führte, dass die Tray-Optionen des My Habitat Soundscaping-Systems nicht mehr synchronisiert wurden, nachdem der Benutzer ein sensorbasiertes Headset platziert oder entfernt hatte.
 
 
Bekannte Probleme
 
  • Beim Starten von My Habitat Soundscaping von Plantronics Hub für Mac wird das Audio automatisch an das Standard-Audiogerät weitergeleitet. Benutzer müssen ihr Standard-Audiogerät manuell in das Headset ändern und Plantronics Hub beenden und neu starten.
  • Bei Verwendung von My Habitat Soundscaping müssen Benutzer andere Audioströme wie Musik, Podcasts und Anrufe manuell deaktivieren, wenn das Softphone nicht von Plantronics Hub unterstützt wird.
  • Am Ende eines Anrufs zeigt My Habitat Soundscaping möglicherweise eine kurze Änderung der Lautstärke an.
  • Auf dem MDA220 (Produkt-ID 0xAD04) wird die Seriennummer in Plantronics Hub für Windows und Mac nicht korrekt gemeldet. Es wird auch nicht genau an Plantronics Manager Pro gemeldet.
  • Wenn das BT600 vom Computer getrennt und wieder angeschlossen wird, kann es zu Audioverbindungen kommen. Der Benutzer muss Plantronics Hub herunterfahren und neu starten, um die Audioverbindung wiederherzustellen.
  • Wenn bei einem Firmware-Update ein MDA220 zu einem Ziegelstein wird, kann Plantronics Hub das Gerät nicht mehr erkennen.
  • Das lokale Firmware-Update für BT300 (Produkt-ID = 417) wird nicht unterstützt.
  • Bei einem Cisco Jabber-Anruf wird das Audio nicht mehr stummgeschaltet, wenn der Benutzer einem Skype for Business-Meeting ohne Audio beitritt.
  • Bei Plantronics Hub für Mac funktioniert die Anrufbeendigungstaste des Headsets möglicherweise nicht zuverlässig während eines Softphone-Anrufs am Voyager 8200 mit einem BT600 und einem Blackwire C320, C720.
  • Das Entfernen der folgenden Geräte während des Firmware-Aktualisierungsvorgangs kann dazu führen, dass der Wiederherstellungsvorgang nicht ordnungsgemäß funktioniert: Blackwire C315, C325.
  • Nachdem der Verschleißsensor für Blackwire 710/720 ausgeschaltet wurde, zeigt der Plantronics Hub die sensorabhängigen Einstellungen immer noch an, aber sie funktionieren nicht.
  • Wenn Sie die Anruftaste verwenden, um zwischen einem aktiven Anruf und einem gehaltenen Anruf mithilfe von Avaya Communicator 2.1 zu blinken, werden beide Anrufe möglicherweise in den Wartezustand versetzt und müssen möglicherweise die Softphone-Benutzeroberfläche verwenden, um den Anruf wieder aufzunehmen.
  • Um genaue Daten in Plantronics Manager Pro-Berichten sicherzustellen, sollten Kunden, die Avaya Equinox verwenden, den Softphone-Client öffnen, bevor Sie Plantronics Hub für Windows öffnen.

Plantronics HUB Version 3.12

2. Dezember 2018: Plantronics Hub für Windows / Mac
 
Was gibt's Neues
 
  • Fügt Unterstützung in Plantronics Manager Pro für Genesys Workspace Web Edition v8.5.202.23 hinzu. Die Unterstützung für die Anrufsteuerung war in Hub 3.11.0 enthalten.
  • Unterstützt Plantronics Hub für Windows / Mac für Habitat Soundscaping-Kunden um die Funktion "Mein Habitat Soundscaping".
  • Fügt im Abschnitt "Support" ein Tool zur Netzwerkbewertung hinzu. Führt einen On-Demand-Systemtest durch, um die volle Funktionalität von Plantronics Manager Pro sicherzustellen. Weitere Informationen zu den neuesten Updates für Plantronics Manager Pro finden Sie unter Plantronics-Manager-Pro-Release-Notes
  • Fügt den Softwareprotokolldateien in der Hilfe zur Fehlerbehebung eine funktionale modulare Protokollierung hinzu.
  • Fügt im Abschnitt Fehlerbehebungshilfe eine Option zum Löschen von Softwareprotokollen hinzu.
 
Gelöste Probleme
 
  • Verbessert die Unterstützung für unbeaufsichtigte Updates, die mit Plantronics Manager Pro geplant werden.
  • Verbessert die Optionen zum Speichern von Protokolldateien im Abschnitt "Problembehandlung".
  • Verbessert die Stabilität des Plantronics Hub beim Schließen der Anwendung.
  • Verbessert den Installationsprozess in Plantronics Hub für Mac, um das Volume nach Abschluss der Installation aufzuheben.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit mit dem Netphone-Client.
  • Behebt ein Problem, wenn ein Benutzer einen stummgeschalteten Jabber-Anruf durchführt. Beim Beitritt zu einem Microsoft Skype for Business-Meeting (nur Bildschirmfreigabe) wurde der Anruf stummgeschaltet.
  • Bei der Savi 8200-Serie werden jetzt sowohl die Basis- als auch die Seriennummer des Headsets angezeigt.
  • Verbessert die LDAP-Protokollierungsdetails, um die Problembehandlung zu erleichtern.
  • Verbessert bei Plantronics Hub für Mac die Ereignisprotokollierung von Drittanbietern in Plantronics Manager Pro.
 
 
Bekannte Probleme
 
  • Auf Plantronic

Plantronics Hub v3.11.3

30. Oktober 2018: Plantronics Hub für Windows / Mac v3.11.3
 
Gelöste Probleme
  • Behebt ein Problem mit dem kontinuierlichen Schließen und erneuten Öffnen des Plantronics Hub, während versucht wird, ein bereits abgeschlossenes, unbeaufsichtigtes Firmware-Update von Plantronics Manager Pro anzuwenden.
  • Behebt ein Problem mit Verzögerungen beim Beitritt zu einem großen Microsoft Skype for Business-Meeting mit 50 oder mehr Teilnehmern.
  • Behebt ein Problem mit der Savi 8200 Series nach einem Firmware-Update oder einer Sprachänderung, durch das möglicherweise weiterhin eine Update-Benachrichtigung angezeigt wird.
 
Bekannte Probleme
  • Auf dem MDA220 (Produkt-ID 0xAD04) wird die Seriennummer in Plantronics Hub für Windows und Mac nicht korrekt gemeldet. Es wird auch nicht genau an Plantronics Manager Pro gemeldet.
  • Wenn das BT600 vom Computer getrennt und anschließend wieder angeschlossen wird, kann es zu Audioverbindungen kommen. Benutzer müssen den Hub herunterfahren und neu starten, um die Audioverbindung wiederherzustellen.
  • Wenn ein MDA220 während eines Firmware-Updates gemauert wird, kann Plantronics Hub das Gerät nicht mehr sehen.
  • Das lokale Firmware-Update für BT300 (Produkt-ID = 417) wird nicht unterstützt.
  • Bei einem Jabber-Anruf wird das Audio nicht mehr stummgeschaltet, wenn der Benutzer einem Skype for Business-Meeting ohne Audio beitritt.
  • Bei Plantronics Hub für Mac funktioniert die Anrufbeendigungstaste des Headsets möglicherweise nicht zuverlässig während eines Softphone-Anrufs am Voyager 8200 mit einem BT600 und am Blackwire C320, C720.
  • Das Entfernen der folgenden Geräte während des Firmware-Aktualisierungsvorgangs kann dazu führen, dass der Wiederherstellungsvorgang nicht ordnungsgemäß funktioniert: Blackwire C315, C325.
  • Nachdem der Verschleißsensor für Blackwire 710/720 ausgeschaltet wurde, zeigt der Plantronics Hub die sensorabhängigen Einstellungen immer noch an, aber sie funktionieren nicht.
  • Wenn Sie die Anruftaste verwenden, um zwischen einem aktiven Anruf und einem gehaltenen Anruf mithilfe von Avaya Communicator 2.1 zu blinken, werden beide Anrufe möglicherweise in den Haltezustand versetzt. Möglicherweise müssen Sie die Softphone-Benutzeroberfläche verwenden, um den Anruf wieder aufzunehmen.
  • Um genaue Daten in Plantronics Manager Pro-Berichten sicherzustellen, sollten Kunden, die Avaya Equinox verwenden, den Softphone-Client öffnen, bevor Sie Plantronics Hub für Windows öffnen.
 Plantronics Hub v3.11.2

13. August 2018: Veröffentlichung von Plantronics Hub für Windows / Mac v3.11.2
 

Was gibt's Neues
  • Aktualisierte Plantronics-Unterstützung für Broadsoft UC One-Softphone-Clients.
  • Unterstützt beim Calisto 7200 die Polycom® NoiseBlock ™ -Technologie. Die NoiseBlock ™ -Technologie schaltet das Mikrofon automatisch stumm, wenn ein Benutzer aufhört zu sprechen, wodurch Geräusche stummgeschaltet werden, die das Gespräch unterbrechen können. Sie werden sich auf Ihr Meeting konzentrieren, nicht auf die Stummschalttaste.
Gelöste Probleme
 
  • Behebt einen zeitweiligen Fehler, der dazu geführt hat, dass die Verbindung zum Enterprise-Mandanten fehlgeschlagen ist.
  • Behebt ein Problem mit Plantronics Hub für Mac, das eine frühere Version von Hub auf dem Bildschirm "About" für Benutzer angezeigt hat, die bei einem Enterprise-Mandanten registriert sind.
  • Behebt ein Problem mit einer Sprachänderung bei Produkten der Voyager Legend und der Blackwire 500-Serie.
  • Aktualisiert die Plantronics Hub-Softphone-Unterstützung für Cisco Jabber.
  • Aktualisierte Plantronics-Unterstützung für das Abrufen der LDAP-Gruppenmitgliedschaftsnamen für Plantronics Manager Pro-Kunden.
  • Behebt ein Problem mit Skype for Business-Anrufen, das zum Abbruch von Anrufen und möglichen Abstürzen des Plantronics Hub auf dem Voyager 6200 führte.
 
Bekannte Probleme
 
  • Auf dem MDA220 (Produkt-ID 0xAD04) wird die Seriennummer in Plantronics Hub für Windows und Mac nicht korrekt gemeldet. Es wird auch nicht genau an Plantronics Manager Pro gemeldet.
  • Wenn das BT600 vom Computer getrennt und anschließend wieder angeschlossen wird, kann es zu Audioverbindungen kommen. Benutzer müssen den Hub herunterfahren und neu starten, um die Audioverbindung wiederherzustellen.
  • Wenn ein MDA220 während eines Firmware-Updates gemauert wird, kann Plantronics Hub das Gerät nicht mehr sehen.
  • Das lokale Firmware-Update für BT300 (Produkt-ID = 417) wird nicht unterstützt.
  • Bei einem Jabber-Anruf wird das Audio nicht mehr stummgeschaltet, wenn ein Benutzer einem Skype for Business-Meeting ohne Audio beitritt.
  • Bei Plantronics Hub für Mac funktioniert die Anrufbeendigungstaste des Headsets möglicherweise nicht zuverlässig während eines Softphone-Anrufs am Voyager 8200 mit einem BT600 und am Blackwire C320, C720.
  • Das Entfernen der folgenden Geräte während des Firmware-Aktualisierungsvorgangs kann dazu führen, dass der Wiederherstellungsvorgang nicht ordnungsgemäß funktioniert: Blackwire C315, C325.
  • Nachdem der Verschleißsensor für Blackwire 710/720 ausgeschaltet wurde, zeigt der Plantronics Hub die sensorabhängigen Einstellungen immer noch an, aber sie funktionieren nicht.
  • Wenn Sie die Anruftaste verwenden, um zwischen einem aktiven Anruf und einem gehaltenen Anruf mithilfe von Avaya Communicator 2.1 zu blinken, werden beide Anrufe möglicherweise in den Haltezustand versetzt. Möglicherweise müssen Sie die Softphone-Benutzeroberfläche verwenden, um den Anruf wieder aufzunehmen.
  • Um genaue Daten in Plantronics Manager Pro-Berichten sicherzustellen, sollten Kunden, die Avaya Equinox verwenden, den Softphone-Client öffnen, bevor Sie Plantronics Hub für Windows öffnen.

Plantronics Hub v3.11 

2. April 2018: Plantronics Hub für Windows / Mac v3.11 Release  

Was gibt's Neues 
  • Fügt Unterstützung für eine neue Calisto 240 PID zu Hub für Windows und Mac hinzu. Die neue Produkt-ID lautet 0xAE04.    
  • Plantronics Hub zeigt nun einen neuen Abschnitt namens SDK-fähige Softphones an, wenn diese auf dem System ausgeführt werden.
  • Fügt in Plantronics Hub Unterstützung für Firmware-Aktualisierungen hinzu, auch wenn mehrere Plantronics-Geräte angeschlossen sind. Benutzer müssen nicht mehr zusätzliche Geräte entfernen.  
  • Fügt Unterstützung für mehrere laufende Instanzen von Plantronics Hub auf einem einzigen System hinzu, wodurch Benutzer zwischen Profilen in Windows wechseln können und volle Unterstützung für jedes Profil in Plantronics Hub haben.     
  • Verbesserte Unterstützung für Geräte anderer Hersteller:
    • Ermöglicht zusätzliche Methoden zum Abrufen von Herstellerinformationen:  
      • Hersteller-ID-Suche für Herstellerinformationen hinzugefügt, wenn die Endpoint-Deskriptoren nicht korrekt vom Hersteller ausgefüllt wurden
    • Inventur aller Audiogeräte:   Der Telefonieseitenfilter wurde entfernt.   Jetzt werden alle USB-Audiogeräte inventarisiert und zu Plantronics Manager Pro hinzugefügt.   Dazu gehören Webcams und Tastaturen mit Audiobuchsen.
 
Gelöste Probleme 
 
  • Verbessert Probleme mit verlorenen Audioverbindungen, die nach dem Trennen eines BT600 durch einen Voyager-Headset-Benutzer aufgetreten sind.  
  • Behebt das Problem in Plantronics Hub für Mac, das dazu führte, dass leere Zeilen zur Menüleiste hinzugefügt wurden, wenn sie mit dem Voyager Focus oder Legend verwendet wurden.
  • Behebt ein Problem in Plantronics Hub für Mac, das zu Fehlern bei Firmware-Updates von Voyager Edge-Produkten geführt hat.
  • Behebung eines Absturzes in Plantronics Hub für Windows mit Genesys WDE v8.5.112.08 und v8.5.113.02 unter Windows 7.  
  • Behebt das Absturzproblem in Plantronics Hub unter Windows 10, wenn es mit Genesys WDE 8.5.122.08 verwendet wird.  
  • Behebt das Problem, dass Voyager Edge Firmware-Updates als verfügbar angezeigt hat, obwohl sie bereits installiert waren.
  • Behobenes Problem mit Savi 700 und Savi 400 Serie, das dazu führte, dass die Aktualisierungsbenachrichtigung nach einem Fehler beim Aktualisieren der Tuning-Datei verschwand.
  • Behebt das Problem in Voyager Legend (PID 0123), das den Benutzer daran gehindert hat, von schwedischen Sprachansagen in eine andere Sprache zu wechseln.
  • Verbessert die Fehlerbehandlung für Time-Out-Probleme.
  • Es wurde die Benachrichtigung beim Voyager Focus während des Firmware-Aktualisierungsprozesses korrigiert, um verbesserte Anweisungen zu erhalten.
  • In Plantronics Hub wird auf der Registerkarte Einstellungen eine Option für HD Voice nicht mehr fälschlicherweise im Menü Drahtlos angezeigt.
  • Behebt ein Problem bei Plantronics Hub für Mac, bei dem das Plantronics Hub-Symbol nach Abschluss einer Installation manchmal auf dem Desktop verblieben ist und vom Benutzer manuell ausgeworfen werden musste, um ein nachfolgendes Software-Update durchzuführen.
  • Behebt das Absturzproblem in Plantronics Hub, das bei Firmware-Aktualisierungen über Funk auftrat.
  • Behebt das Absturzproblem bei Plantronics Hub für Mac und Savi 740, wenn die Firmware-Aktualisierungsdatei lokal ist.
  • Behebt das Problem in Plantronics Hub, das dazu führte, dass unvollständige Informationen für gesperrte Einstellungen angezeigt wurden.
  • Behebt Problem , das Flash - Funktionen verursacht nicht richtig funktioniert auf Black 325 Produkt mit SwyxIt! V10.40.2540.
  • Behebt das Problem, dass Update-Benachrichtigungen nach einem erfolglosen Update der Tuning-Datei auf DA 70-, DA80- und DA90-Geräten verschwinden.
  • Behebt das Problem, dass bei einem eingehenden Softphone-Anruf die Stummschaltung aufgehoben wurde, wenn der Benutzer dies bereits bei einem anderen Softphone-Anruf ignorierte.
  • Behebung eines Authentifizierungsproblems mit Dell / Wyse WES7 Thin Client und Plantronics Manager Pro.
  • Behebt das Problem, dass mehrere PCs neu gestartet wurden, wenn mehrere Geräte mit unterschiedlichen Update-Richtlinien an denselben PC-Client angeschlossen waren.  
  • Behebt einen fehlerhaften Trustarc- Link im About-Bildschirm.
  • Behebt das Problem mit Sprachänderungen auf Legend-Geräten. (Produkt-ID 0123)  
Behobenes Problem mit Remote-Anrufsteuerung mit Citrix XenApp 7.13 mit HDX RTOP v2.2 und Skype for Business VDI-Client.
  • Behebt das Problem mit der Funktion "Standard wiederherstellen" in der Voyager 8200-Serie, bei der nicht alle Standardeinstellungen wiederhergestellt wurden.
  • Links in Plantronics Hub wurden aktualisiert, um auf korrekte Webseiten zu verweisen.
Bekannte Probleme 
  • Verlorene Audioverbindungen können auftreten, wenn der BT600 nicht angeschlossen und dann wieder eingesteckt wird. Benutzer müssen den Hub herunterfahren und neu starten, um die Audioverbindung wiederherzustellen.
  • Wenn während eines Firmware-Updates ein MDA220 gemauert wird, kann Plantronics Hub das Gerät nicht mehr sehen.
  • Die Unterstützung für ein lokales Firmware-Update für BT300 (Produkt-ID = 417) ist nicht verfügbar.
  • Bei Jabber-Anruf wird die Stummschaltung aufgehoben, wenn Benutzer einem Skype for Business-Meeting ohne Audio beitreten.
  • Mit BroadSoft Communicator v22.0.0.1166 und v22.0.0.1329 kann die Anrufsteuerung zeitweise fehlschlagen.
  • Bei Plantronics Hub für Mac funktioniert die Anrufbeendigungstaste am Headset möglicherweise nicht zuverlässig während eines Softphone-Anrufs auf der Voyager 8200 mit einem BT600 und auf dem Blackwire C320, C720.
  • Das Entfernen der folgenden Geräte während des Firmware-Updates kann dazu führen, dass der Wiederherstellungsprozess nicht korrekt funktioniert:Blackwire C315, C325.
  • Nachdem der Sensor für Blackwire 710/720 ausgeschaltet wurde, zeigt Plantronics Hub noch sensorabhängige Einstellungen an, aber sie funktionieren nicht.
  •  Wenn Sie die Anruftaste verwenden, um zwischen einem aktiven Anruf und einem gehaltenen Anruf mit Avaya Communicator 2.1 zu blitzen, können beide Anrufe in den Haltezustand versetzt werden und erfordern möglicherweise die Verwendung der Softphone-Benutzeroberfläche zum Fortsetzen des Anrufs.
  • Um genaue Daten in Plantronics Manager Pro-Berichten sicherzustellen, sollten Kunden, die Avaya Equinox verwenden, den Softphone-Client vor dem Öffnen von Plantronics Hub für Windows öffnen.  
  Plantronics Hub v3.10.2

14. Dezember 2017: Plantronics Hub für Windows / Mac v3.10.2 Release

Was gibt's Neues
  • Fügt in Plantronics Hub für Mac Geräte-Firmware-Update-Unterstützung für die folgenden Geräte der Blackwire- und Calisto-Familie hinzu:
  • Blackwire 3210 Serie
  • Blackwire 3215 Serie
  • Blackwire 3220 Serie
  • Blackwire 3225 Serie
  • Blackwire 5210 Serie
  • Blackwire 5220 Serie
  • Schwarzdraht C725
  • Schwarzdraht C310
  • Schwarzdraht C315
  • Blackwire C315.1
  • Schwarzdraht C320
  • Schwarzdraht C325
  • Schwarzdraht C325.1
  • Schwarzdraht C435
  • Schwarzdraht C510
  • Schwarzdraht C520
  • Schwarzdraht C520
  • Calisto P610
  • Fügt Unterstützung für eine neue Calisto 240 PID zu Hub für Windows und Mac hinzu. Die neue Produkt-ID lautet 0xAE04.
  • Fügt Unterstützung für die folgenden neuen Blackwire-Geräte hinzu:
     
  • Blackwire 3210 Series (Produkt-ID = 0xC055)
  • Blackwire 3220-Serie (Produkt-ID = 0xC056)
  • Blackwire 3215 Series (Produkt-ID = 0xC057)
  • Blackwire 3225 Serie (Produkt ID = 0xC058)
  • Fügt Unterstützung für High Sierra zu Hub für Mac hinzu.
  • Behebt ein Problem mit der Anrufsteuerung in Hub für Mac mit Bria 5.0.
  • Behebt das Problem mit der MDA400 QD Series-Taste, die verhindert, dass ein gehaltener Anruf mit einer Ruftaste auf der Basisstation fortgesetzt wird.

Gelöste Probleme
  • Behebt Probleme mit der Authentifizierung und dem Download als Teil der Plantronics Manager Pro-Umgebung.
  • Behebt das Problem mit der fehlenden Seriennummer und dem Build-Code für die MDA400 QD-Serie in Plantronics Hub für Windows.
  • Behebt ein zeitweiliges Problem mit Headsets, die nicht in Hub für Windows angezeigt werden.
  • Repariert Windows 10 Problem mit Wiederherstellung nach fehlgeschlagener Firmware-Aktualisierung mit MDA220.
  • Behebt einen Fehler, der auftritt, wenn Plantronics D100 und Savi 700 Series ohne ein abonniertes Headset aktualisiert werden.
  • Behebt das Problem, dass ein stummgeschalteter Skype for Business-Anruf stumm geschaltet wurde, wenn ein zweiter eingehender Anruf ignoriert oder zurückgewiesen wurde.
  • Behebt das Problem mit verloren gegangenem Audio, wenn der BT600-Adapter entfernt und wieder eingesteckt wird.
  • Fehlender Text zur Endbenutzerlizenz im MSI-Installationsprogramm hinzugefügt.
  • Behebt ein Problem mit der fehlenden Lautstärkeeinstellung für Voyager Focus UC to Hub.
  • Behebt das Problem, dass Hub für Windows unerwartet geschlossen wurde, wenn der PC, der mit einem BT600-Adapter verbunden ist, aus dem Energiesparmodus aufwacht.
  • Behebt mehrere Probleme mit falschen Links zum Gerät Überblick und Benutzerhandbuch.
  • Behebt ein Problem mit nicht lesbarem Text in einigen nicht englischen Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen.
  • Behebt einen gebrochenen Trustarc-Link im Info-Bildschirm.

Plantronics Hub v3.10.1

25. September 2017:   Plantronics Hub für Windows / Mac v3.10.1 Release 
  Was gibt's Neues
  • Unterstützung für Citrix XenApp wurde hinzugefügt.
Behobene Probleme
  • Behebt Probleme bei der Anrufsteuerung auf einem Calisto P240, wenn dieser mit NEC SP350 v6.9 verwendet wird.
  • Verbesserte Handhabung der Authentifizierung über Proxy.
  • Problem behoben, bei dem Cisco Jabber beim Beenden der Jabber-App abstürzte.
  • Behobenes Problem in Hub für Mac, das verhindert, dass Avaya Equinox als Ziel-Softphone gespeichert wird.
  • Die fehlende Einstellung für Lautstärkepegel für Hub für Windows / Mac für Voyager 5200 wurde hinzugefügt.
  • Behobenes Problem bei Upgrades, die dazu führten, dass Avaya Equinox von der Liste der unterstützten Softphones im Abschnitt "Softphones und Mediaplayer" in Hub für Mac ausgeschlossen wurde.
Bekannte Probleme
  • Ein unterbrochenes Audio-Problem, das einen Neustart des Plantronics Hub für Windows erfordert, wenn das USB-Headset oder der BT 600-Adapter nicht angeschlossen und wieder eingesteckt wird.
  • Bei BroadSoft Communicator v22.0.0.1166 und v22.0.0.1329 kann die Anrufsteuerung zeitweise fehlschlagen.
  • Bei Windows 7-Systemen können Aktualisierungen von BT300 (PID 416) fehlschlagen. Benutzer sollten das MyHeadset-Updater-Tool verwenden.
  • Auf dem schwedischen SE Voyager Legend (PID 0123) kann der Benutzer nicht von schwedischen Sprachansagen in eine andere Sprache wechseln.
  • Die Blackwire 500 Series, DA 80 und BT600 werden möglicherweise nicht in Plantronics Hub aufgeführt.
  • Die Standardeinstellungen der Voyager 8200-Serie können nicht alle Standardeinstellungen wiederherstellen.
  • Beim Plantronics Hub für Mac funktioniert die Rufende-Taste am Headset möglicherweise nicht zuverlässig während eines Softphone-Anrufs auf der Voyager 8200 mit einem BT600 und auf einem Blackwire C320, C720.
  • Das Entfernen der folgenden Geräte während des Firmware-Aktualisierungsprozesses kann dazu führen, dass der Wiederherstellungsprozess nicht ordnungsgemäß funktioniert: Blackwire C315, C325.
  • Nach dem Tragen des Sensors für Blackwire 710/720 zeigt der Plantronics Hub immer noch sensorabhängige Einstellungen an, die jedoch nicht funktionieren.
  • Die Savi 700-Serie zeigt möglicherweise erweiterte Einstellungen an, die vom Headset nicht unterstützt werden.
  • Wenn Sie die Anruftaste verwenden, um zwischen einem aktiven und einem gehaltenen Anruf mit Avaya Communicator 2.1 zu blinken, können beide Anrufe in einen Haltezustand versetzt werden und erfordern möglicherweise die Verwendung der Softphone-Benutzeroberfläche, um den Anruf fortzusetzen.
Plantronics Hub v3.10.0 

20. Juli 2017: Plantronics Hub für Windows / Mac v3.10.0 Release 
 
Was gibt's Neues
  • Unterstützung für Plantronics Hub für Windows / Mac für Avaya Equinox v3.1.1.2 wurde hinzugefügt.
  • Unterstützung für Plantronics Hub für Windows für Genesys Workspace Desktop Edition v8.5.116.12 wurde hinzugefügt. Bitte   Klick hier   für Konfigurationsdetails.
  • Unterstützung für Voyager 3200 Series hinzugefügt.
  • Unterstützung für Voyager 8200 Series hinzugefügt.
  • Neue Option für die DA 70/80/90-Serie wurde hinzugefügt, um Benutzern die Möglichkeit zu geben, das Gerät in die Warteschleife zu setzen, ihren Bildschirm zu sperren oder bei einer Schnellabschaltung keine Aktion auszuführen.
  • Voyager Focus wurde um eine neue Sidetone-Einstellung mit drei Lautstärke-Optionen erweitert.  
  • Unterstützung für Plantronics Hub für Windows für Microsoft Skype for Business und Cisco Jabber VXME in bestimmten VDI-Umgebungen, wie unten dargestellt
    • Für weitere Informationen zum VDI-Support wenden Sie sich bitte an Plantronics.   http://www.plantronics.com/de/support/contact/
    • Unterstützung ist verfügbar, unabhängig davon, ob Plantronics Hub installiert ist oder nicht
    • Bestimmte Modelle von HP und Dell Wyse Thin-Terminals sowie normale PCs / Laptops sind für VDI neu gedacht.
    • Bestimmte Versionen von Cisco Jabber VXME, die auf dem Windows-Betriebssystem und in der Citrix XenDesktop-Umgebung ausgeführt werden
    • Microsoft Skype for Business mit Windows-Betriebssystem und in Citrix XenDesktop-Umgebung
Behobene Probleme
  • Es wurde ein Problem mit einer fehlerhaften Nachricht behoben, bei der "Plantronics Software-CD einlegen, um die Installation fortzusetzen" im Plantronics Hub für Mac.
  • Es wurde ein Absturzproblem in Plantronics Hub für Mac behoben, das aus der Deaktivierung von Avaya oneX Communicator während der Ausführung von Softphone resultierte.
  • Problem bei Upgrades von Plantronics Hub für Mac behoben, das aus der Aktualisierung einer Drittanbieter-Bibliothek resultierte.
  • Das Problem wurde behoben, das während der Aktualisierung der Firmware-Einstellungen durch den Administrator von Plantronics Manager Pro auf Voyager Focus behoben wurde.
  • Behobenes Problem in Plantronics Hub für Windows, das während eines Firmware-Updates am Savi 700 oder D100 auftritt, wenn kein Headset angeschlossen ist.
  • Fehler bei der Voyager 5200-Serie während Firmware-Updates behoben, bei dem die Sprache der Sprachansage auf US-Englisch sank. Nachdem eine Firmware aktualisiert wurde, behält das Gerät die bevorzugte Sprache des Benutzers bei.
  • Das Problem mit der Firmware-Aktualisierung bei der Savi 700-Serie wurde behoben, das zu Problemen führen konnte, die den Verlust von erweiterten Einstellungen auf der Registerkarte Einstellungen, den Verlust von Audio während Anrufen sowie fehlende oder falsche Benachrichtigungen zur Folge hatten.  
Bekannte Probleme
  • Mit BroadSoft Communicator v22.0.0.1166 und v22.0.0.1329 kann die Anrufsteuerung zeitweise fehlschlagen
  • Bei Windows 7-Systemen können Aktualisierungen von BT300 (PID 416) fehlschlagen. Benutzer sollten das MyHeadset-Updater-Tool verwenden.
  • Auf dem schwedischen SE Voyager Legend (PID 0123) kann der Benutzer nicht von schwedischen Sprachansagen in eine andere Sprache wechseln.
  • Die Blackwire 500 Series, DA 80 und BT600 werden möglicherweise nicht in Plantronics Hub aufgeführt.
  • Die Standardeinstellungen der Voyager 8200-Serie können nicht alle Standardeinstellungen wiederherstellen.
  • Beim Plantronics Hub für Mac funktioniert die Rufende-Taste am Headset möglicherweise nicht zuverlässig während eines Softphone-Anrufs auf der Voyager 8200 mit einem BT600 und auf einem Blackwire C320, C720.
  • Einige Voyager Bluetooth-Headsets werden möglicherweise nicht in der Hub-Benutzeroberfläche angezeigt. In der Regel wird der Neustart von Plantronics Hub das Problem beheben.
  • Das Entfernen der folgenden Geräte während des Firmware-Aktualisierungsprozesses kann dazu führen, dass der Wiederherstellungsprozess nicht ordnungsgemäß funktioniert: Blackwire C315, C325.
  • Nach dem Tragen des Sensors für Blackwire 710/720 zeigt der Plantronics Hub immer noch sensorabhängige Einstellungen an, die jedoch nicht funktionieren.
  • Die Savi 700-Serie zeigt möglicherweise erweiterte Einstellungen an, die vom Headset nicht unterstützt werden.
  • Wenn Sie die Anruftaste verwenden, um zwischen einem aktiven und einem gehaltenen Anruf mit Avaya Communicator 2.1 zu blinken, können beide Anrufe in einen Haltezustand versetzt werden und erfordern möglicherweise die Verwendung der Softphone-Benutzeroberfläche, um den Anruf fortzusetzen.
  Frühere Versionen   
Frühere Versionen der Versionshinweise können gefunden werden    Hier.
 

No Results Found

Filtern nach