Plantronics + Polycom. Jetzt gemeinsam logo

Warenkorb

Produkt Menge Preis Zwischensumme
Zwischensumme Warenkorb

Plantronics Manager Pro - API Versionshinweise

Artikel-ID :
000023577
Für Plantronics, Manager / Manager Pro-Versionshinweise klicken Sie hier

API-Version 3.13.2 für Plantronics Manager Pro
 

Veröffentlichungsdatum:
3.13.2 August 2019

Was gibt's Neues:
  • Es wurden neue aggregierte Anrufübersichtsdatensätze mit Zeitraffer (stündlich, täglich, monatlich) hinzugefügt, um die Leistung beim Generieren von Gesamtanruftrends zu verbessern

 
APIs Version 3.13.1 für Plantronics Manager Pro

Veröffentlichungsdatum: 3.13.1
  April 2019
Was gibt's Neues:
  • Reduzierte Ladezeiten für größere Datensätze mit Plantronics App für Microsoft Power BI - Erfahren Sie mehr.

 
APIs Version 3.11.5 für Plantronics Manager Pro
Veröffentlichungsdatum:
  • 3.11.5
  • Januar 2019
Was gibt's Neues:
  • Verbesserte Unterstützung für die Plantronics App für Microsoft Power BI - Weitere Informationen

APIs Version 3.11.3 für Plantronics Manager Pro

Veröffentlichungsdatum:
24. Oktober 2018

Was gibt's Neues:
  • Die tenantDeviceInventory-API-Methode wurde verbessert. Antworten identifizieren die Geräte, die an einen Bluetooth-Anschluss angeschlossen sind, beispielsweise den BT600, anhand des Modellnamens und zusätzlicher beschreibender Parameter.
  • Eine neue API-Methode wurde hinzugefügt. tenantDeviceSettingsStatus gibt den Richtlinienkonformitätsstatus von Geräten an, die im Gerätebereich eines bestimmten Plantronics Manager-Mandanten registriert sind.
  • Die Plantronics Manager Pro-App mit dem Namen Plantronics for Power BI wurde gestartet. Plantronics for Power BI wurde in allen Plantronics Manager Pro-Mandanten aktiviert und steht allen Kunden zur Verfügung, um es nach Wunsch zu aktivieren.

APIs Version 3.11.2 für Plantronics Manager Pro
  
Veröffentlichungsdatum:
21. Juni 2018

Was gibt's Neues:
  • Die API-Methode "tenantCallsummary" wurde verbessert. Antworten enthalten jetzt Metadaten für die Zeichenfolgen userAction, sodass Sie die Methode ermitteln können, mit der ein Anruf beendet wurde, und relatedDeviceEvent, die erweiterten Inhalt für das Anrufereignis bereitstellt, und Werte für; angedockt, nicht angekoppelt, talkButtonpress, noDevice, baseButtonPress und idleTalkButtonPress.
  • TenantFWVersionStatus wurde aktualisiert, um den Status der Firmware-Richtlinien zu berücksichtigen.
    
Gelöste Probleme:
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das in einigen Fällen nicht-Plantronics-Geräte fehlerfrei gemeldet wurden.
  • Problem behoben, sodass die Antwort für tenantSoftphoneStatus jetzt die Verwendungsfelddaten wie erwartet enthält.
  • Problem behoben, bei dem ein Fehler 500 ausgegeben wurde, als complianceStatus den Wert NOPOLICY enthielt.

12. Dezember 2017:
Open Data Access API 3.10.2 Wartungsversion

APIs Version 3.11.1 für Plantronics Manager Pro
 
Veröffentlichungsdatum:
21. Juni 2018

Was gibt's Neues:
  • Ein neues Audit-Protokoll wurde zu Plantronics Manager Pro hinzugefügt und eine neue API ist verfügbar, um das Audit-Protokoll abzurufen. Dies verbessert den Zugriff auf detaillierte Informationen zur Aktivität in einem bestimmten Plantronics Manager Pro-Tenant.
  • Alle Plantronics-Geräte werden jetzt durch eine eindeutige DeviceID identifiziert. Dadurch können Sie nützliche Analysen für Geräte erstellen, insbesondere für Echtzeitdatenströme.
  • Verwenden Sie eine API, um eine Anwendungsautorisierungsanforderung zu löschen, wenn die Anforderung irrtümlich erfolgt ist. Fehler passieren. Jetzt können Sie sie mit dieser API beheben.
Gelöste Probleme:
  • Als wir mit dem Start von v.3.11.0 zu einem neuen Subskriptionsmodell wechselten, funktionierten einige API-Aufrufe nicht wie erwartet. Jetzt arbeiten sie richtig.

Veröffentlichungsdatum:
2. April 2018

Gelöste Probleme:
  • Jetzt sind APIs ohne zusätzliche Gebühr für jeden Kunden verfügbar, der den Plantronics Manager Pro-Service abonniert. Auf diese Weise können Sie mehreren Kunden den Zugriff auf die Standardeinstellungen gewähren.
  • Sie können jetzt einen Developer Tenant von Plantronics Manager Pro (gehostet in den USA) anfordern, um Ihre API-basierte Lösung in einer Produktionsumgebung zu testen. Gehen Sie hier für weitere Details.
  • Wir haben die Audit-Protokollierung in Plantronics Manager Pro für einige API-Ereignisse verbessert. Jetzt wissen Sie, wann eine Anwendung eines Drittanbieters eine Autorisierung anfordert, wann der Status einer Mandantenanwendung aktualisiert wird und wann der Status einer Anwendungssubskription aktualisiert wird.
  • Beispielcode ist verfügbar, um die Anrufsteuerung in Ihrem Amazon Connect-Produkt zu aktivieren.
  • Wir haben WebSocket Realtime-Unterstützung hinzugefügt, damit Sie verschiedene Ereignistypen in Ihre Anwendung streamen können.
  • TWA-Berichtsdaten werden jetzt in einem API-Formular bereitgestellt, sodass Sie Ihrem Produkt Berichte zur Lärmbelastung hinzufügen können.
 
Gelöste Probleme:
  • Berichts-APIs, die nur JSON unterstützen Wir haben Unterstützung für application / hal + json media-type hinzugefügt, um eine bessere Unterstützung für Antworten zu bieten, die paginiert sind und Hyperlinks enthalten.
  • Plantronics Manager Pro hat manchmal die Anzahl der autorisierten Anwendungen falsch gemeldet, aber nach dem Klicken auf eine der Anwendungen hat sich die Anzahl der Anwendungen geändert.
  • ProductID könnte leer sein, wenn die Call Summary API verwendet wird.
  • Nachdem eine App in Plantronics Manager Pro autorisiert wurde, wird sie immer noch als ausstehend angezeigt.
  • Wir haben den LinkQuality-Algorithmus so abgestimmt, dass er effizienter arbeitet und Antwortzeiten verbessert.
 
Was gibt's Neues
  • Stellen Sie sicher, dass autorisierte Anwendungen auf der Anwendungsseite von Plantronics Manager Pro angezeigt werden. Mieter Admins können dann wählen, diese Anwendungen zu autorisieren.
 
Gelöste Probleme
  • Wenn eine Anwendung autorisiert ist, wird sie in der Autorisierungsliste immer noch als ausstehend angezeigt, bis die Seite aktualisiert wird.

25. September 2017: Plantronics Manager und Plantronics Manager Pro 3.10.1 Wartungsfreigabe
Was gibt's Neues
  • Asset Analysis-API: Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Hosts mit null Geräten abzufragen (Geräteverteilung)
Behobene Probleme
Plantronics-Entwicklerverbindung (API Open Data Access)
  • Wenn Sie einen leeren Wert für muteusageLevel übergeben, wird ein Fehler 400 ausgegeben.
  • Der Versuch, auf APIs von einer nicht angemeldeten Suite zuzugreifen, bietet eine Antwort von "Ok" statt "Suite nicht abonniert"
  • Erkanntes Datum für Geräte anderer Hersteller ist in der API nicht verfügbar.
  • Die Conversation Analysis-API wurde aktualisiert, um die Seitenzahl nicht auf 10 zu beschränken und nach Datum zu sortieren.
Bekannte Probleme
  • PDC | API: Call Summary API zeigt Null für alle Prozentsätze

No Results Found

Filtern nach